BT Content Slider

Top Panel
Freitag, 15 Dezember 2017

Kryotherapie

  •  Kältebehandlung:

Kältebehandlungen können die Durchblutung sowohl verringern, als auch steigern, je nachdem wie lange sie erfolgen.


Darüber hinaus wirken sie schmerzstillend.


Daher finden sie ihren Einsatz z. B. in der Behandlung von Hämatomen, Ödemen, lokalen Entzündungsprozessen wie z. B. einer akuten Arthritis oder einer akuten Tendinitis (Sehnenscheidentzündung).